top of page

SPAGYRIK

Der Begriff Spagyrik - aus dem Griechischen spao für trennen und ageiro für vereinen - wurde von Paracelsus geprägt. Er beschreibt einen alchemistischen Prozess, bei dem das Wertvoll-Heilende eines natürlichen Rohstoffes (Pflanze, Mineral, Metall) vom weniger Wertvollen getrennt wird. Anschließend werden die wirksamen Teile wieder vereint. Das Ergebnis sind Arzneien mit dichtem Wirkstoffgehalt.

 

In unserer heutigen, schnelllebigen Zeit sind wir mehr als je zuvor dazu aufgerufen, uns von dem, was uns nicht dienlich ist, zu trennen, uns auf das Wesentliche zu besinnen und neu zu orientieren - ohne uns selbst dabei zu verlieren. Spagyrische Arzneimittel, Wandlungsprozesse bereits in sich tragend, unterstützen uns dabei.​

MEINE SCHWERPUNKTE

  • Körperliche und geistige Erschöpfung

  • Stresserkrankungen

  • Harmonisierung natürlicher Lebensrhythmen wie z.B. Schlafen-Wachen, Entspannung-Aktivität

  • ​Regulierung und Stärkung der natürlichen Organfunktion (Aufbautherapie)

  • Ausleitung & Entgiftung

  • ​Persönlichkeitsentwicklung:
    Begleitung seelisch-geistiger Reifeprozesse

bottom of page