top of page

PSYCHOSOMATIK

_edited_edited_edited.jpg

Herzrasen vor einer Prüfung, Kopfschmerzen beim Gedanken an einen wichtigen Termin, plötzlicher Schwindel nach Lesen eines Briefes: Viele Beschwerden können das Ergebnis psychischer Belastungen sein, auf die der Körper reagiert. 

 

Die Psychosomatik widmet sich dieser Form von Erkrankungen. 
Das bedeutet: Akute und chronische Symptome werden mit psychischen Faktoren wie Denk- und Reaktionsmustern sowie Lebenserfahrungen des Erkrankten in Beziehung gesetzt.

Das heißt jedoch nicht, dass sich der Patient die Schmerzen nur einbildet! Vielmehr macht dieses Phänomen deutlich, dass eine Wechselwirkung zwischen Körper und Seele besteht.

Für eine erfolgreiche Therapie psychosomatischer Beschwerden ist der ganzheitliche Ansatz wesentlich. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Deutung von Symptomen. Der sog. "Dialog mit dem Unterbewusstsein" und die Bereitschaft sich mit der eigenen Innenwelt auseinanderzusetzen sind wichtige Schritte auf dem Heilungsweg.

HÄUFIG GENANNTE BESCHWERDEN

MIT PSYCHOSOMATISCHEM

HINTERGRUND

  • Migräne, Kopfschmerzen

  • Schlafstörungen

  • Infektneigung 

  • Hauterkrankungen 

  • Herzprobleme, Kreislaufstörungen

  • Reizmagen, rezidivierende Gastritis

  • Neigung zu Obstipation, Diarrhoe

  • Schwindel

  • Chronische Zystitis

  • Rückenschmerzen, Myalgien

  • Nervosität, Ruhelosigkeit

  • Erschöpfung, Antriebslosigkeit

_edited_edited_edited.jpg

       Psychosomatische Beschwerden
                fordern dazu auf
                     mit unserer
 Seele 
           
 den Dialog zu suchen.

THERAPIEANSATZ

GESPRÄCHSTHERAPIE

  • Erfassen und Einordnen der vorliegenden Beschwerden in ihren psychischen, sozialen, somatischen Dimensionen

  • Analyse der zugrunde liegenden Empfindungs- und Verhaltensmuster (Prägung)

  • Suche nach der Ursprungssituation (Erfahrungen, Erlebnisse, Traumata)

  • Entwurf alternativer Empfindungs- und Verhaltensweisen

  • Einbringen des neuen Verhaltens in zentrale Lebensbereiche

NATURHEILKUNDLICHE BEGLEITUNG

  • Spagyrik & Phytotherapie
    Rhythmisierung, Stärkung, Harmonisierung von Organen und Organismus
     

  • Klassische Homöopathie
    Behandlung bestehender Beschwerden auf körperlicher und seelisch-geistiger Ebene; Unterstützung des individuellen Heilungsprozesses

     

  • EFT- Emotional Freedom Technique
    Auflösen blockierender emotionaler Muster im limbischen System

bottom of page